Aussichtspunkt Bauried



Der Aussichtspunkt "Bauried" und die "Bauriedhütte" (eine offene Schutzhütte) befinden sich am Itterberg oberhalb von Eberbach-Nord, etwa 330m ü.NN.

Man erreicht die Hütte und die neue Sitzgruppe zu Fuß oder per Rad am besten vom Wendeplatz des Karlstalwegs (Schranke) aus, indem man dem ansteigenden geschotterten Waldweg folgt, vorbei am "höchsten Baum" und dann in zwei Serpentinen weiter bergauf (ab Karlstal etwa 1,5 km).
Es ist aber auch ein Aufstieg über das Arboretum am Kreuzberg (ab Pestalozzistraße) möglich.

Der genaue Standort:


Weitere Informationen zur Bauriedhütte gibt es in einem Bericht im EBERBACH-CHANNEL.

Neuigkeiten



08. April 2018:
An den ersten warmen Frühlingstagen kann es schon mal eng werden: Die Banksitzgruppe am Aussichtspunkt reicht dann manchmal nicht aus, um allen Besuchern eine Sitzgelegenheit zu bieten.



23. Februar 2018:
Die Nächte sind jetzt klirrend kalt, aber dafür sind die Sonnenaufgänge am Bauried umso schöner.



30. November 2017:
In der Nacht ist der erste Schnee gefallen.



23. August 2017:
Nachdem in diesem Sommer das Grün kräftig gewachsen war, wurde die Aussicht vor der Sitzgruppe wieder schön freigemäht, damit die Blicke bei der Rast ungehindert schweifen können.
(c) 2017-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen, Hubert Richter, Eberbach, eMail:info@maxxweb.de - Startseite Arboretum Eberbach